verabreden

Neue Besitzer auf dem Weiss-Tauben-Keller 27.06.2015 08:00 Uhr

Forchheimer Kellerwald: Jürgen Friedrich und Birgit Bringas übernehmen


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Der Weiss-Tauben-Keller im oberen Forchheimer Kellerwald hat neue Besitzer.

Der Weiss-Tauben-Keller im oberen Forchheimer Kellerwald (im Bild das Auskellern mit der Feuerwehrkapelle) hat neue Besitzer. Jürgen Friedrich und Birgit Bringas haben dort übernommen. © Mark Johnston

Jürgen Friedrich und Birgit Bringas haben den Weiss-Tauben-Keller übernommen und wollen nach Informationen von Bürgermeister Franz Streit renovieren und im Sommer 2016 neu eröffnen. „Ich bin guter Hoffnung, dass sich dort etwas entwickelt“, so Streit. Im Kellerwald ist Bewegung: In den vergangenen Monaten haben die Besitzer mehrerer Keller gewechselt, auch neue Brauereien kommen zum Zug.

Zum Annafest-Jubiläum in wenigen Wochen bleibt auf dem Weiss-Tauben-Keller aber alles beim Alten. Der bisherige Besitzer Lorenz Müller — der bald 75-Jährige hört aus Alters- und Gesundheitsgründen auf — wird dann noch einmal Rittmayer-Bier ausschenken. Das Kellerinnere war in den vergangenen Jahren saniert worden. 

Weitere Meldungen